1. Startseite
  2. Wenn das Kniegelenk ersetzt werden muss

Wenn das Kniegelenk ersetzt werden muss

Wenn konservative Behandlungsmethoden die von Arthrose verursachten Schmerzen im Knie nicht mehr lindern können, kommt der Einsatz eines neuen Kniegelenks in Frage. Die Knie-Endoprothetik gehört jetzt zum Leistungsspektrum der Orthopädie im Krankenhaus Jülich.

Häufiger als alle anderen Gelenke des menschlichen Körpers ist das Kniegelenk von Knorpelverschleiß (Arthrose) betroffen. Um die von der Arthrose verursachten Schmerzen zu lindern, wird bei der Behandlung zunächst auf Medikamente, Physiotherapie oder orthopädische Hilfsmittel gesetzt. Können die Beschwerden trotz dieser konservativen Behandlungsmethoden nicht gelindert werden, fällt meist die Entscheidung zum Einsatz eines künstlichen Kniegelenks. Dieses Operationsverfahren, die Knie-Endoprothetik, wird jetzt auch im Krankenhaus Jülich angeboten.

Die Knie-Endoprothetik gehört zum Leistungsspektrum der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie unter der Leitung von Chefarzt Dr. Klaus Hindrichs, der auch Ärztlicher Direktor des Jülicher Krankenhauses ist. Mit Arjan Mullahi und Dr. René Mombartz hat Dr. Hindrichs anerkannte Spezialisten für den Einsatz künstlicher Kniegelenke in seinem Ärzteteam. Beide haben große Erfahrung im Bereich der Endoprothetik. Dr. René Mombartz gehört auch zu den führenden Experten für die Transplantation körpereigener Knorpelzellen. Das Krankenhaus Jülich wird seinen Patientinnen und Patienten dieses hochspezialisierte Verfahren zur Behandlung von Knorpelschäden zeitnah anbieten können.

News

10.06.2024
Wer zuerst kommt, wird zuerst behandelt. Wäre so das Prinzip in den Notaufnahmen unserer Kliniken hätte das für viele Patientinnen und Patienten katas...
28.05.2024
Das Knie gilt als kompliziertestes Gelenk des Menschen. Und es ist wahrscheinlich das problemanfälligste. Rund 20 Millionen Menschen in Deutschland le...
23.05.2024
Der Ausbau des chirurgisch-orthopädischen Angebots im Krankenhaus Jülich geht weiter. Für den Schwerpunkt Fußchirurgie hat das Krankenhaus jetzt eine ...
15.05.2024
Ein schmerzendes Knie belastet nicht nur beim Sport, sondern auch im Alltag. Die Ursache ist häufig ein Knorpelschaden. Das Problem dabei: Anders als ...

Ihr Team Gesundheit

Auf unserer Website möchten wir Ihnen einen umfassenden Einblick in die vielfältigen Bereiche unseres Krankenhauses geben. Sollten Sie die von Ihnen gewünschte Information nicht finden, stehen wir gerne zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung.

Sprechen Sie uns an!

Krankenhaus Jülich

      städtisch. menschlich. kompetent.

Adresse

Krankenhaus Jülich GmbH
Kurfürstenstr. 22
52428 Jülich

Tel.: 0 24 61 6 20 - 0
Fax: 0 24 61 6 20 - 20 09